Und der grüne Balken lebt doch… zweites PageRank Update 2012

3. Mai 2012 | Von | Kategorie: News

Für alle, die es noch nicht mitbekommen haben: momentan läuft gerade ein Google-Pagerank Update, genau genommen das zweite im Jahr 2012.

Totgesagte leben bekanntlich länger. Wie so oft, stoßen wir nicht-Profis eher durch Zufall darauf.

Das letzte Pagerank Update war Anfang Februar 2012. Dass Google nun, fast auf den Tag genau drei Monate später, Anfang Mai 2012, wieder zuschlägt, zeigt, dass sich momentan ein gewisses 3-Monats-Update eingependelt zu haben scheint.

Über die Bedeutung des Pageranks lässt sich streiten, oder eben auch nicht. Fakt ist: auch wenn der PageRank laut SEOs immer mehr an Wichtigkeit verliert, ist er doch immernoch in vielen Köpfen das herausragendste Kriterium für die Bewertung einer Seite.
Ob es Linktauschanfragen, Gastbeiträge, bezahlte Artikel oder Bannerwerbung auf der eigenen Seite sind: je grüner der Balken, desto besser die Ausgangslage.

Auch wir als Testmanege bekommen die Wichtigkeit des Pageranks immer wieder zu spüren. Gerade eine neue Seite ohne PageRank hat es in der Welt der Produkttests schwer, mitzuhalten. Auch hier heisst es: je höher der PageRank, desto attraktiver die Seite für Firmen.

Unsere Seite hat leider nur einen PageRank von 1 bekommen, aber wir sind guter Hoffnung, dass der grüne Balken auch bei uns in den nächsten Jahren noch ein bisschen wächst oder ein hoher Pagerank doch nicht alles ist ;-)

Woraus sich genau der aktuelle Algorithmus für die Bestimmung des Pageranks zusammensetzt weiss ohnehin wahrscheinlich nur Google selbst. Viele Seos sind heute der Meinung, die Anzahl und Qualität der Links von außen bestimmen maßgeblich den Wert des Pageranks. Also Freunde, bloggen wir doch einfach fröhlich weiter und hoffen, dass unsere Beiträge Anklang finden, geteilt, getrackbagt und verlinkt werden!

P.S.: Für alle, die nicht wissen, wie man sich den PageRank anzeigen lassen kann: am unkompliziertesten ist das Ganze mit der Google Toolbar.

Schlagworte:

10 Kommentare auf "Und der grüne Balken lebt doch… zweites PageRank Update 2012"

  1. [...] weiterführende Informationen Nützliche Links zum Thema Page Rank. Und der grüne Balken lebt doch… zweites PageRank Update 2012. [...]

  2. Aus Erfahrung kann ich Dir sagen, dass der Pagerank nicht alles ist, um für Produkttests ausgewählt zu werden. Der wichtigste Punkt ist wahrscheinlich ob Du eine eigene Domain mit einer eigenen IP besitzt. Ist dieser Teil erfüllt, geht an es an die SEO Kennzahlen von denen der Pagerank nur ein winziger Teil ist. Traffic, Bekanntheit und Verbreitung in socialen Netzwerken sind wichtiger für jeden SEO als der Pagerank. Die Leute die euch für Produkttests auswählen sind oftmals SEO-Experten und wissen mit den Kennzahlen umzugehen. Dein Blog ist toll und in wenigen Monaten ordentlich gewachsen. Hier liegt jede Menge potential und das sehen die Experten.

  3. Christian sagt:

    also ein pagerank von eins ist doch schon mal ein schritt in die richtige richtung. wenn dazu die positionierung stimmen und sich die zugriffzahlen verbessern was will man mehr. …ok… ein pr 2 und noch mehr an zugriffen… ;-)

  4. Nina sagt:

    Ich habe auch nur einen PR1. Das finde ich aber gar nicht schlecht, denn meine Seite gibt es ja erst ein halbes Jahr. Deine Seite ist absolut klasse, es ist also nur eine Frage der Zeit bis Du einen höheren PR bekommst :-) LG Nina

    • Testmanege sagt:

      Ja, ich denke, aller Anfang ist ja auch schwer… Na wir geben einfach unser Bestes, Nina, und dann wird auch der PR in Zukunft steigen ;-) Bei Deinem Blog hätte ich aber mindestens (!) auf einen PR 2 getippt.

  5. Clickey sagt:

    Der Pagerank berechnet sich aus verschiedenen Faktoren der eingehenden Links und des Umfelds dieser (PR der verlinkenden Seite, wieviele externe Followlinks sind auf der Seite zu finden) zusammen. Und natürlich darf der Link nicht mit rel=nofollow markiert sein, ansonsten bringt der schönste PR6 Link keine PR Verbesserung auf der eigenen Seite. :)

    Halte das ganze Pagerank Geschwafel für mittlerweile überflüssig. Bei meinen Testseiten hat sich noch keine Firma für den PR interessiert, sondern nur für die Besucherzahlen und die Qualität der Artikel – Diskussionen in den Kommentaren wurden immer gerne gesehen. Ich habe die meisten Hersteller bzw. Händler einfach mit meinen Trafficstatistiken angeschrieben / angerufen und ihnen gezeigt das ich genau die richtige Zielgruppe für ihr Produkt oder ihren Service habe – hat meistens geklappt.

    Cheers!

  6. Norbertseo sagt:

    Angeblich soll das nächste PR-Update am 04.07.13 kommen. Mal sehen, ob das so eintrifft.

Schreibe einen Kommentar

Zum Anfang