Rosenstolz – kurz vor dem Aus?

18. Februar 2012 | Von | Kategorie: News

Gerade erst ist die neue Single “Lied von den Vergessenen” erschienen, das aktuelle Album von Rostenstolz katapultierte sich bis auf Platz 1 der Charts und die Fangemeinde freute sich auf eine neue Tour.

Und jetzt das: Die Bildzeitung spekulierte vor wenigen Tagen über ein mögliches Aus der Band! Sie hätten TV-Auftritte abgesagt und wöllten nach eigenen Aussagen eine kreative Pause einlegen. Grund dafür sei eine Stimmbandentzündung der Sängerin AnNA. Dabei brodelt jedoch in der Gerüchteküche, die Frontfrau sei aus der Band ausgegstiegen.

Es ist eine Karriere mit vielen Höhen und scheinbar persönlichen Tiefen.

AnNA und Peter sind derzeit mit Rosenstolz das erfolgreichste Pop-Duo in Deutschland. Doch 20 Jahre Musikbusiness scheinen seine Spuren zu hinterlassen. Schon 2009 mussten die Fans von Rosenstolz eine Auszeit der Band in Kauf nehmen, da Peter Plate an einem Burnout erkrankte. Die Freude war groß, als das Duo 2011 sein Comeback bekannt gab.

Und nun gibt es schon wieder Trennungsgerüchte? Das Management des Duos hätte mittlerweile bekannt gegeben, dass es keine Trennung geben würde.

Auf der Homepage ist in einem Statement von AnNa und Peter zu lesen, dass sie sich nicht aufgelöst hätten, sie aber sprachlos wären und es vorerst auch bleiben würden. Viel Raum für Spekulationen…

Schlagworte: , ,

Ein Kommentar auf "Rosenstolz – kurz vor dem Aus?"

  1. Niemals! Als treuer Rosenstolz Fan kann und will ich mir das nicht vorstellen (: Der Bild ist einfach nicht zu trauen.

Schreibe einen Kommentar

Zum Anfang